INTEGRATION ARISA IN NIDEC MINSTER CORPORATION

26 August, 2015

Die Geschäftsführung des riojanischen Unternehmens Arisa S.A., auf das Design und den Bau von grossen mechanischen Pressen und Servopressen gewidmet, hat heute seine Integration in die Nidec Minster Corporation kommuniziert, nordamerikanischer Pressenhersteller mit über 110 Jahre Geschichte die zu dem Nidec Konzern gehört, welches ein industrielles globales Holding ist, in dem auch die japanischen Hersteller Shimpo und Kyori gehören.

 

Zu den Worten von Herrn Javier Martinez-Aldama, CEO des Unternehmens “Die Gründung als basische Säulen unserer Aktivität in unserer Umgebung und die Bewahrung unserer aktuellen Arbeitsstruktur, wir glauben dass diese neue Phase von unserer Geschichte uns die menschliche und finanzielle Unterstützung geben wird, um uns den Weg des Wachstums und globale Erweiterung die wir seit Jahren von Arisa angefangen haben zu erlauben. Gleichfalls, dass die Standard der technischen Entwicklung, Qualität und Service die wir in alleine 75 Jahren erreicht haben, in der Zukunft erhöht sehen. Die Integration von Arisa S.A. in eine globale Struktur wie die von Nidec Minster Corporation anbietet, wird ermöglichen das wir über Technische Service Center weltweit verfügen, wordurch wir unsere Wettbewerbsfähigkeit deutlich verbessern können in Märkten mit starkem Wachstumpotenzial wie der asiatische oder amerikanische , sowie gegenüber dem globalen Wettbewerb mit einer vielfachen Grösse als unser Unternehmen“.

 

Nidec Minster Corporation ist eine weltweite Referenz seit mehr als 100 Jahren, im Qualitäts- und Service Bereichs der Maschinenhersteller für kalte Verarbeitung von Metallen.

 

Logroño, 25 August 2015

 

 

Javier Martínez-Aldama

CEO